Zur Startseite zurück

Projekte der LVW Sachsen e.V.

Verkehrserziehung im Grundschulbereich

Verkehrserziehung im Grundschulbereich Bei der Verkehrserziehung handelt es sich um Kinder in der Freizeitbetreuung der 1. bis 4. Klasse, also müssen die angebotenen Themen Altersklassen übergreifend interessant und abwechslungsreich sein. Die vorhandenen Flyer und die DVD zur Busschule, bzw. zum Angurten im Auto und zum „Toten Winkel“ konnten für die Aktionen als sinnvolle Ergänzung eingesetzt werden.Das Angebot der Themen war weit gefächert. Dabei sollten immer die territorialen Bedingungen und zusätzliche Freizeitangebote beachtet werden. Hauptaugenmerk in der Grundschule muss weiter auf die Bewegung der Kinder gelegt werden. Nur wer seinen Körper beherrscht und in einer Gefahrensituation das Richtige tut, kann selbst Einfluss auf die Vermeidung von Verkehrsunfällen nehmen.

Es werden Kleinveranstaltungen und Verkehrssicherheitstage in der Grundschulen durchgeführt. Es nehmen jährlich ca. 11.000 Kinder, Erzieher und Eltern teil.

Warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /html/function/function_basic.php on line 238