Zur Startseite zurück

Organe und Gremien

Das oberste Organ der LVW ist die Hauptversammlung. Ergänzend gibt es die Organe Vorstand und Präsidium. Sie werden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch eine Geschäftstelle unterstützt.

 

Die Hauptversammlung trifft sich in der Regel einmal im Jahr. Sie nimmt den Geschäftsbericht entgegen, genehmigt den Jahresabschluss, entlastet Präsidium und Vorstand, stellt den Haushaltsplan fest, setzt die Mitgliedsbeiträge fest und beschließt die Satzung. Darüber hinaus wählt sie drei Rechnungsprüfer und berät und beschließt über Anträge der Tagesordnung. Auch die Wahl des Präsidenten und der weiteren Präsidiumsmitglieder obliegt ihr.

 

Der Vorstand besteht aus dem Präsidium und den Beisitzern des Vorstandes. Das Präsidium und der Vorstand werden von der Hauptversammlung für vier Jahre gewählt. Der Vorstand beschließt über alle Maßnahmen, die landesweit durchgeführt werden sollen und über Angelegenheiten, die ihm das Präsidium oder Mitglieder des Vorstands vorlegen. Auch berät der Vorstand das Präsidium in Themen, die ihm von diesem vorgelegt werden.

 

Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten und drei Vizepräsidenten. Das Präsidium leitet die Landesverkehrswacht, gibt die strategische Ausrichtung vor und trifft alle Entscheidungen, die für die laufende Arbeit des Geschäftsführers grundlegend notwendig sind. Es hat ferner die Aufgabe, die LVW gerichtlich und außergerichtlich zu vertreten.

 

Aktuell besteht das Präsidium aus dem Präsidenten, dem Schatzmeister und drei Vizepräsidenten, die Vorsitzende einer örtlichen Verkehrswacht sind.


Warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /html/function/function_basic.php on line 238