Zur Startseite zurück

Aktuelles / Pressemeldungen

Aktion Sicherer Schulweg

02Okt. 2015

Vollbild anzeigen Im unmittelbaren Bereich der Grundschulen werden Schulwegbegehungen durchgeführt, Spannbänder angebracht und Geschwindigkeitsmessgeräte aufgestellt. Mit diesen Maßnahmen soll die Verkehrssicherheit erhöht und die Verkehrsteilnehmer zum Schuljahresstart sensibilisiert werden. Mit dem Ende der Sommerferien haben mehr als 35.000 Kinder an den sächsischen Grundschulen ihr erstes Schuljahr begonnen. Der Schulweg führt fast alle auch über öffentliche Straßen und stellt für sie erst einmal eine ungewohnte Situation dar.
„Es ist uns deshalb ein wichtiges Anliegen, den Schulweg sicherer zu machen“, erklärte Helmut Büschke, Geschäftsführer der Landesverkehrswacht Sachsen. „Besonders an Schulen und Kindereinrichtungen kommt es auf eine Einhaltung der Verkehrsvorschriften durch alle Verkehrsteilnehmer an“, erklärte er weiter. Mit verschiedenen Verkehrssicherheitsaktionen der Verkehrswachten versucht der gemeinnützige Verein die Verkehrsteilnehmer und Kinder zu einer angepassten Handlungsweise anzuhalten.
Das neueste Hilfsmittel bei dieser Aufgabe ist der Einsatz mobiler Geschwindigkeitsanzeigen mit dem Hinweis „Achtung Schulweg“. Diese aufwendige Maßnahme gibt den Verkehrsteilnehmern mittels optischem Signal einen Hinweis auf ihre aktuell gefahrene Geschwindigkeit und parallel dazu mit einfacher Symbolik die direkte Einschätzung ob diese korrekt angepasst ist. Die Messungen werden in Abstimmung mit den örtlichen Ordnungsämtern und der Polizei durchgeführt. Durch die anschließende statistische Auswertung können die Behörden informiert werden, an welchen Straßenabschnitten eine Geschwindigkeitskontrolle notwendig wäre.
Außerdem haben sich in den letzten Jahren weitere wichtige Verkehrssicherheitsaktionen bewährt. Mehr als 1000 große Spannbänder mit der Aufschrift „Vorsicht, die Schule hat begonnen“, werden sachsenweit an Schulwegen aufgestellt. Selbstverständlich werden auch die Grundschüler geschult. So gibt es in Zusammenarbeit mit der Polizei Schulwegbegehungen und Unterweisungen in das richtige Verhalten an Ampeln, Fußgängerüberwegen und beim Überqueren der Straße an ungesicherten Stellen.
Nicole Fugmann-Müller

Warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /html/function/function_basic.php on line 238